GZM als Schweissfachbetrieb erneut zertifiziert!

Drei Urkunden des TÜV Rheinland dokumentieren die Eignung von GZM als Schweissfachbetrieb. Zum wiederholten Male wurde die Eignung nach DIN 18800 Klasse C im Zertifizierungsverfahren bestätigt. GZM stellte sich aber zugleich auch zwei neuen Anforderungen.


Bis zum 01. Juli 2014 sind alle Metallbaufachbetriebe nach europäischen Baurecht verpflichtet die Voraussetzungen zu schaffen, dass sie geschweißte Stahltragwerke nach EN 1090 ausführen. Dies setzt eine Zertifizierung des Betriebes und die Einführung einer werkseigenen Produktionskontrolle WPK voraus. Auch die WPK wurde einem Zertifizierungsprozess unterzogen.





 

 

 








 


26.01.2013 - 22:23 Uhr -
06.02.2016 - 17:07 Uhr
GZM Qualitätskontrolle!
GZM: Produkt-Qualität muss täglich neu erarbeitet, geprüft und verbessert werden! Als lizensierter Betrieb für die Herstellung von Brandschutzelementen wird GZM fremdüberwacht. Das bedeutet, dass die Stahlbau- und Metallbaufertigung nach den Ergebnissen der werkseigenen Produktionskontrolle geprüft wird. Zuletzt wurden Türenelemente des Systems Schüco-Janisol aus Stahl und Schüco-ADS aus Aluminium zertifiziert.

[Weiterlesen …]
04.06.2014 - 20:49 Uhr
Ihre Hauseingangsanlage als persönliche Visitenkarte Sicher – Individuell und Wertvoll
Wieder konnte GZM in diesen Tagen eine Aluminium-Hauseingangsanlage - System Schüco AWS/ADS 90 SI - aus eigener Fertigung dem zufriedenen Kunden übergeben.  [Weiterlesen …]